Trainigs-Treff der "guten" Hacker

In Zürich bereiten sich Computercracks auf die EM vor.

Laptop-Tastatur
Bildlegende: Laptop-Tastatur Keystone

Auch zehn junge Erwachsene aus der Schweiz haben sich für die Hacker-Europameisterschaften qualifiziert. Solche Turniere dienen dazu, Talente aufzuspüren, die dereinst als "white heads" im Einsatz stehen, also im Rahmen des Gesetzes mit ihren Kenntnissen dabei helfen, den "black hats" - also kriminellen Hackern - das Handwerk zu legen.

Moderation: Isabelle Maissen