Travail Suisse fordert Lohnerhöhungen

Der Gewerkschaftsdachverband Travail Suisse verlangt zwei Prozent mehr Lohn, um die Konjunktur zu stützen.

Weitere Themen:

Der Autozulieferer und Textilmaschinenhersteller Rieter bittet die Mitarbeitenden, auf zehn Prozent ihres Lohns zu verzichten.

In Iran hat der oberste geistliche Führer Khamenei die Wiederwahl von Präsident Ahmadinejad an einer offiziellen Zeremonie bestätigt.

Moderation: Patrik Seiler, Redaktion: Martin Jordan