Türkische Armee schiesst russisches Kampfflugzeug ab

Türkische Streitkräfte haben ein russisches Kampfflugzeug im syrisch-türkischen Grenzgebiet abgeschossen. Die türkische Armee sagt, der Kampfjet habe den türkischen Luftraum verletzt. Moskau widerspricht. Ein Abschuss mit Eskalationsgefahr. Einschätzungen aus Moskau und Istanbul.

 Ein Flugzeug unbekannter Herkunft habe den türkischen Luftraum verletzt und Warnungen ignoriert, worauf türkische F16-Kampfflugzeuge den Jet abschossen. Symbolbild.
Bildlegende: Ein Flugzeug unbekannter Herkunft habe den türkischen Luftraum verletzt und Warnungen ignoriert, worauf türkische F16-Kampfflugzeuge den Jet abschossen. Symbolbild. Reuters

Weiter:

Die Schweiz verliert immer mehr landwirtschaftliches Kulturland: Jedes Jahr verschwinden 3400 Hektaren. Das entspricht der Fläche des Zugersees. Die Geschäftsprüfungskommission des Nationalrats ist alarmiert: Es brauche dringend einen besseren Schutz des Kulturlandes, heisst es in einem heute publizierten Bericht.

Moderation: Karin Britsch