Tunesien am Tag nach dem Attentat

Wer ist verantwortlich für den Anschlag auf das Bardo-Nationalmuseum in Tunis? In dieser Frage sind die tunesischen Sicherheitskräfte womöglich einen Schritt weitergekommen. Sie haben neun Verdächtige festgenommen, von denen vier eine direkte Verbindung zur Tat haben sollen.

Weitere Themen:

Die Verhandlungen zwischen Griechenland und den internationalen Geldgebern waren etwas eingeschlafen. Doch nun gibt es einen Gesprächstermin in Brüssel: EU-Gipfelchef Tusk, EZB-Chef Draghi, die deutsche Bundeskanzlerin Merkel, der französische Präsident Hollande treffen sich mit dem griechischen Premier Tsipras. Was ist zu erwarten?

Der Ständerat hat die Armeereform diskutiert und den Kernpunkten wie erwartet zugestimmt. Der lauteste Widerstand gegen die neue Schweizer Armee kommt nicht etwa von links, sondern von der von ehemaligen und aktiven Offizieren getragenen «Gruppe Giardino». Deren Präsident Hermann Suter hat die Debatte auf der Zuschauertribüne mitverfolgt.

Moderation: Andi Lüscher