UBS hofft auf bessere Zeiten

Die arg gebeutelte UBS verzeichnet wegen 21 Milliarden im Zuge der Hypotheken-Krise verlorenen Franken einen Jahresverlust von 4,38 Milliarden. Bald soll es aber wieder aufwärts gehen.

Weitere Themen:

Der Deutsche-Post-Chef Klaus Zumwinkel soll eine Million am Fiskus vorbeigeschleust haben.

Nach Schiedsrichter-Fehlentscheiden im Schweizer Fussball fordert deren Chef Urs Meier professionelle Unparteiische.

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Mario Grossniklaus