UBS liefert Daten von Konten ab 250'000 Franken

US-Bürger, die mit Hilfe der UBS mehr als 250'000 Franken betrügerisch vor der Steuerbehörde versteckt haben, müssen damit rechnen, dass ihre Daten an die USA geliefert werden.

Weitere Themen:

UBS-Chef Oswald Grübel sagt, wie er seine Bank wieder auf Erfolgskurs bringen will.

In Deutschland demonstrieren tausende Studierende für eine bessere Bildung und gegen die Bologna-Reform.

Die U17-Fussballer und ihr WM-Pokal sind in Zürich empfangen worden.

Moderation: Karin Britsch