Über 50 Tote bei Anschlag in Algerien

Bei zwei Autobombenanschlägen in der algerischen Hauptstadt Algier werden mindestens 52 Menschen getötet.

Weitere Themen:

Die Bundeshaus-Fraktionen überdenken vor der Bundesratswahl noch einmal ihre Strategien.

Der russische Präsidentenkandidat Dmitri Medwedew möchte den scheidenden Kreml-Chef Wladimir Putin als Regierungschef.

Autor/in: Mario Grossniklaus