Übergangskonzession für die SRG

Das UVEK hat die Übergangskonzession für die Schweizerische Radio- und Fernseh-Gesellschaft SRG in die Vernehmlassung geschickt. Sie soll gelten, bis ein neues Mediengesetz in Kraft tritt. Die Konzession soll Leitplanken umsetzen, die der Bundesrat in seinem Service-Public-Bericht vorgegeben hat.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Die EU übt politischen Druck auf die Schweiz aus. Sie will unsere Börsenregulierung nur dann langfristig anerkennen, wenn die Schweiz ihr in einem anderen Dossier entgegenkommt. Was ist Börsenäquivalenz überhaupt und warum ist der EU dieses Rahmen-Abkommen so wichtig?

Der US-Präsident Donald Trump hat seine Sicherheitsstrategie vorgelegt. Sie orientiert sich weiterhin am Prinzip «America first»: Schutz der USA und ihrer Grenzen, ein stärkeres Militär, China und Russland als Herausforderungen für die USA. Wie überzeugend ist die Strategie? Fragen an Christian Lammert.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller