USA bombardiert Artillerie-Stellung im Irak

Erstmals seit langem hat das US-Militär Luftangriffe im Norden Iraks geflogen. Kampf-Flugzeuge hätten eine Artillerie-Stellung der extremistischen Gruppe «Islamischer Staat» bombardiert. Es gehe darum, amerikanisches Militärpersonal und bedrohte Zivilisten in der Region zu schützen.

Weitere Themen:

Fleisch, Gemüse und Käse aus EU-Ländern sind in Russland unerwünscht. Präsident Putin hat die Einfuhr dieser Lebensmittel als Reaktion auf die verschärften Sanktionen der EU und der USA verboten. Schweizer Käseproduzenten könnten nun profitieren. Sie würden gerne Käse nach Russland liefern.

Viele Russinnen und Russen befürchten, dass mit dem Importverbot für Lebensmittel aus der EU und der USA die Preise steigen werden. Sie reagieren zum Teil heftig.