Vitali K. kommt frei

Der Russe Vitali K., der 2004 einen Fluglotsen in Kloten ermordet hat, wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen.

Weitere Themen:

Die deutschen Lokführer erhöhen den Druck auf die Bahn.

Ein Berner Schulbuch mit umstrittenen, biblischen Passagen muss umgeschrieben werden.

Autor/in: Tina Herren