Wasser, Wasser, Wasser im Tessin

Im Tessin regnet es seit Tagen. Böden, Flüsse und Seen können die Wassermassen langsam nicht mehr aufnehmen. Zahlreiche Bahnlinien und Strassen im Tessin und in Norditalien sind bereits unterbrochen.

Weitere Themen:

Der Skandal um manipulierte Devisenkurse kommt eine Gruppe internationaler Grossbanken teuer zu stehen - unter ihnen die UBS. Nach der Einigung mit diversen internationalen Aufsichtsbehörden müssen fünf Grossbanken 3,4 Milliarden Dollar bezahlen, die UBS umgerechnet 774 Millionen Franken.

Plötzlich taucht sie wieder auf: Die Geflügelpest, auch bekannt als Vogelgrippe. Der jüngste Seuchen-Ausbruch kommt aus einer Truten-Haltung im Norden Deutschlands, wo kürzlich zum ersten Mal in Europa das hochansteckende Vogelgrippe-Virus H5N8 registriert wurde. Nun reagiert die Schweiz.

Moderation: Angélique Wälchli