Weniger Firmen in der Schweiz: Kein Grund zur Sorge

Die Wirtschaftsförderer versuchen unter anderem, ausländische Firmen in die Schweiz zu locken. Das klappte im 2013 weniger gut als auch schon: Knapp 300 zumeist sehr kleine, ausländische Firmen mit rund 1'000 Arbeitsplätzen wanderten zu. Das sind 5 Prozent weniger als 2012.

Weitere Themen:

Am 18. Mai stimmt die Schweiz darüber ab, ob verurteilte Pädophile nie mehr mit Kindern arbeiten dürfen. Nüchtern versucht das Thema Pädophilie das Forensische Institut Ostschweiz anzugehen. Dort erarbeiten Fachleute zusammen mit Pädophilen Strategien, damit diese ihr sexuelles Verhalten verändern.

Verstaubte Reka-Checks? Von wegen! Reka mit ihrem Reka-Geld und den Feriendörfern wird stolze 75 Jahre alt und nach wie vor ist das Unternehmen erfolgreich. Warum eigentlich?

Moderation: Angélique Wälchli