Weniger Grenzschutz für die Landwirtschaft

Der Bundesrat will die Zölle, die die Schweizer Bauern vor der ausländischen Konkurrenz schützen, senken. Das ist ein Element seiner neuen Landwirtschaftspolitik, die er heute in den Grundzügen beschlossen hat. Nur so könne die Schweiz weitere Freihandelsabkommen abschliessen.

Die Schweizer Bauern sollen sich stärker dem Freihandel stellen.
Bildlegende: Die Schweizer Bauern sollen sich stärker dem Freihandel stellen. Keystone

Weitere Themen:

Die Unternehmenssteuerreform III ist am 12. Februar an der Urne gescheitert. Der Kanton Waadt will sie trotzdem umsetzen. Er senkt die Unternehmenssteuern von 22 Prozent auf unter 14 Prozent. Damit beschleunigt der grosse, finanzstarke Kanton massiv den Steuerwettbewerb.

In China war Karaoke jahrelang das Freizeitvergnügen. Doch seit einiger Zeit sind die Besucherzahlen in den Karaoke-Bars rückläufig. Chinas junge Generation scheint sich nicht mehr für Karaoke zu interessieren. Das heisst aber nicht, dass in China nicht mehr gesungen wird.

Moderation: Damian Rast