Wieder Hektik im "Fall Mörgeli"

Die zuständige Kommission des Zürcher Kantonsparlamentes erhebt schwere Vorwürfe gegen Bildungsdirektorin Regine Aeppli.

Diese soll die Entlassung von Medizinhistoriker und SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli forciert und damit ihre Kompetenzen überschritten haben. Die Sonntagspresse hatte entsprechende Informationen veröffentlicht. Daraufhin wurde eine für Dienstag geplante Medienkonferenz der Bildungskommission auf Pfingstmontag vorverlegt.

Kosovo hat gewählt, doch die Wahlbeteiligung ist kein Grund zum Jubeln. Viele Kosovarinnen und Kosovaren sind sechs Jahre nach der Unabhängigkeit enttäuscht und resigniert, weil das Land wirtschaftlich nicht vom Fleck kommt. Gewonnen hat die Wahlen erwartungsgemäss die PDK von RegierungschefHashim Thaci.

Moderation: Isabelle Maissen