Wiederbelebung der EFTA – eine Vision?

In Bern haben sich die Minister der vier EFTA-Staaten getroffen. Seit dem «Brexit»-Entscheid ist die EFTA in aller Munde: Könnte Grossbritannien der beinahe vergessenen Freihandels-Assoziation beitreten – und ihr zu neuer Grösse verhelfen?

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann.
Bildlegende: Bundespräsident Johann Schneider-Ammann am Treffen der EFTA-Minister in Bern. Keystone

Weitere Themen:

Der internationale «Ship-to-Gaza-Konvoi» versuchte Ende Mai 2010 die israelische Blockade des Gazastreifens zu durchbrechen. Israelische Elitesoldaten stürmten das Flaggschiff «Mavi Marmara» und erschossen zehn türkische Aktivisten. Die Türkei reduzierte daraufhin ihre diplomatischen Beziehungen zu Israel auf ein Minimum. Nun soll sich das wieder ändern. Die Hintergründe.

Die Akten der Bundesbehörden sind öffentlich, das besagt seit zehn Jahren das Öffentlichkeitsgesetz. Wenn aber eine Behörde ein Dokument nicht herausrücken will, verstreicht manchmal mehr als ein Jahr, bis ein Entscheid erzwungen ist.

Moderation: Daniel Hofer