Zivildienst soll weniger attraktiv werden

Der Bundesrat will mehr Leute für die Armee. Er hat verschiedene Gesetzes-Änderungen beschlossen und hofft, damit die Zahl der Zivildienstleistenden zu senken.

Ein Zivildienst-Leistender in einer Wäscherei.
Bildlegende: Ein Zivildienst-Leistender in einer Wäscherei. Keystone

Weitere Themen:

In der digitalen Welt wird eine zweifelsfreie Identifizierung immer wichtiger, zum Beispiel bei E-Banking oder Online-Shopping. Daher will der Bund jetzt eine einheitliche digitale Identität möglich machen. Diese digitale ID herausgeben sollen Private. Und das stösst auf Kritik.

In jedem Handy, in Laptops oder auch Elektroautos steckt Kobalt. Das Metall ist aus der Technik nicht mehr wegzudenken. Sein Abbau ist jedoch problematisch. In Kongo-Kinshasa arbeiten Kinder ab sieben Jahren in den Kobalt-Minen und riskieren dort ihr Leben, sagt Amnesty International.

Moderation: Damian Rast