Zürcher Stadtpolizei führt definitiv Bodycams ein

Nach einem Test hat das Stadtzürcher Sicherheitsdepartements entschieden, die sogenannten Bodycams sollen definitiv eingeführt werden. Doch gerade jene, die die Kamera tragen sollen, sind besonders skeptisch.

Bei Einsätzen mit Bodycam sei es tendenziell zu weniger Gewalt gegen Beamte gekommen.
Bildlegende: Bei Einsätzen mit Bodycam sei es tendenziell zu weniger Gewalt gegen Beamte gekommen. Keystone

Weitere Themen:

Um diese Entscheidung für die Vergabe des Literaturnobelpreises fällen zu können, braucht es mindestens zwölf Mitglieder. Mit dem Rücktritt der Sekretärin der Akademie und eines weiteren Mitglieds sind es aber nur noch elf. Gespräch mit SRF-Literaturredaktor Felix Münger.

Journalisten im Kanton Waadt fühlen sich kontrolliert - die Pressefreiheit werde verhöhnt, meint der Journalistenverband. Hintergrund dieser Empörung ist eine Affäre um Finanzdirektor Pascal Broulis, seinen Wohnsitz, Steuerabzüge - und Medienberichte darüber. Nun will die Waadtländer Regierung herausfinden, wie die Medien überhaupt an all die Informationen kamen - und nimmt die Telefonverbindungen aller Regierungsmitglieder unter die Lupe.

Moderation: Patrik Seiler