Zürcher Wirtschaftsförderung – tiefe Steuern für Startups

Der Zürcher Regierungsrat hat die Klagen und Warnungen von Jungunternehmern gehört. Gründer von Startup-Unternehmen müssen weniger Steuern bezahlen als ursprünglich geplant. Ein wichtiger Schritt, um Jungunternehmen im Kanton Zürich und in der Schweiz zu halten.

Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker.
Bildlegende: Der Zürcher Finanzdirektor Ernst Stocker zieht sein Pläne zurück, und das Zürcher Steueramt schaut nun wieder auf die Substanz eines Jungunternehmens. Keystone

Weitere Themen:

Letzte Woche hat das Grenzwachtkorps an der Schweizer Südgrenze 716 rechtswidrige Grenzübertritte verzeichnet, die Hälfte waren Flüchtlinge aus Eritrea. Drei Viertel von ihnen wurden nach Italien zurückgeschafft. Seitdem im August das Camp am Bahnhof Como geräumt und durch ein Containerdorf ersetzt wurde, machen diese Ereignisse keine Schlagzeilen mehr.

Vor 20 Jahren ging «Al Jazeera» auf Sendung. Der Nachrichtensender habe die arabische Medienwelt verändert, sagt Tamer Abdoalenin. Er war während Jahren «Al Jazeera»-Korrespondent in der Schweiz und blickt heute mit einer gewissen Distanz auf den arabischen TV-Sender.

Moderation: Daniel Hofer