Zulassungsverbot für mutmasslich manipulierte VW

Als erstes Land der Welt hat die Schweiz ein vorläufiges Zulassungsverbot für möglicherweise manipulierte Autos aus dem VW-Konzern erlassen.Das zuständige Bundesamt für Strassen Astra begründet dies unter anderem mit dem Umweltschutz.

Weitere Themen:

Der russische Präsident Putin giesst Öl ins Feuer mit seinen Angriffen gegen syrische Rebellen. Westliche Kommentatoren und Beobachter halten diese Entwicklung für brandgefährlich und sie sprechen von einem Stellvertreter-Krieg. Ist es nicht bereits viel mehr? Einschätzungen des Uno-Experten Andreas Zumach.

Die Air France befindet sich im Sinkflug. Im ersten Quartal des Jahres hat die Fluggesellschaft einen Verlust von 79 Millionen Euro eingeflogen. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Was läuft schief bei Air France?

Moderation: Patrik Seiler