Zum Tod von Günter Grass

Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben. Grass zählt zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Zeitlebens hat er sich in gesellschaftspolitische Debatten eingeschaltet.

Weitere Themen:

Auf einer Grossbaustelle der Allreal in Zürich-Albisrieden erhält nur noch Zutritt, wer seinen Fingerabdruck registriert hat. Fingerabdruck-Scanner sind zwar zurzeit noch die Ausnahme, aber die Zutrittskontrollen auf Baustellen werden immer strenger. Nicht ohne Grund.

Vor gut zehn Tagen hat die somalische Al-Shabab-Miliz an einer kenianischen Universität 147 Menschen erschossen. Die kenianische Regierung reagiert nun mit der Ankündigung, das weltweit grösste Flüchtlingslager Dabaab im Osten des Landes zu schliessen - innerhalb dreier Monate. Wie ernst ist es Kenia damit?

Moderation: Danièle Hubacher