Zwei Millionen Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz

Gebremste Zunahme der ausländischen Wohnbevölkerung in der Schweiz: Einerseits sind weniger Menschen aus dem Ausland eingewandert, andererseits sind mehr Ausländerinnen und Ausländer in ihre Heimat zurückgekehrt. Die Fakten und ein Blick auf die Einbürgerungszahlen.

Ein Schweizer Pass.
Bildlegende: Die Einbürgerungen haben im Vergleich zum Vorjahr um rund 40 Prozent zugenommen. Keystone

Weiter:

Die SBB investiert bis 2018 zusätzlich 12,9 Millionen Franken. Mit dem Geld sollen die pannenanfälligen Neigzüge des Typs ETR 610 verbessert werden. Vor allem der Neigemodus und der Antrieb funktionieren bei diesen Zügen ungenügend. Ein weiteres Problem: Viele Züge kommen mit Verspätung aus Italien die Schweiz.

Moderation: Patrik Seiler