Der blaue Planet – wie ein Schnappschuss die Menschheit bewegte

In den 70er-Jahren verliess der letzte Mensch den Mond. Doch kaum jemand schaute hin. Die Sorge um das Schicksal des eigenen Planeten war längst grösser als die Begeisterung über Milliarden teure Mondflüge.

Dieses Foto wurde am 24. Dezember 1968 während des Fluges der Apollo 8 geschossen.
Bildlegende: Dieses Foto wurde am 24. Dezember 1968 während des Fluges der Apollo 8 geschossen. NASA

Menschen gingen zu Tausenden auf die Strasse für die Umwelt, für den Frieden und gegen Atomkraft. Ausgelöst hatten diesen Sinneswandel ausgerechnet jene Bilder von der Erde, die die Astronauten auf ihrer Reise zum Mond aufgenommen hatten.

Input reist zurück in die Zeit, als ein Foto das Bild der Erde für immer verändert hat.

Moderation: Katharina Bochsler, Redaktion: Katharina Bochsler