Ein Leben mit der Droge

Die Fixer von einst sind in die Jahre gekommen. Immer mehr Langzeitdrogensüchtige suchen nach ihrem hektischen Gassenleben Ruhe und Erholung in einer stressfreien Umgebung - für den Konsum des Stoffs, die Methadon-Therapie oder die Pflege des geschundenen Körpers.

Mit 40, 50 Jahren sind viele schon reif fürs Altersheim.

Input blickt mit Alt-Junkies zurück auf ein Leben, das durch die Drogensucht bestimmt war.

Autor/in: Michael Sahli