Erdöl - Geschichte einer Hassliebe

Vor 40 Jahren drehten die Erdöllieferanten den Hahn zu und schlagartig realisierte die Schweiz, wie wertvoll und risikoreich das Öl ist.

Arbeiter wandert durch eine Öl-Raffinerie
Bildlegende: Arbeiter wandert durch eine Öl-Raffinerie Keystone

Trotzdem ist Erdöl noch heute die Nummer 1 im Energiemarkt. «Input» rekonstruiert die wechselvolle Geschichte des schwarzen Goldes und will wissen, warum der Ölschock 1973 nicht nachhaltig war.

Links:

Die vier autofreien Sonntage 1973 nach dem Ölschock.

Das umfangreiche SRF-Dossier zum Thema Erdöl.

Perle aus dem Archiv: Die erste Ölraffinerie der Schweiz 1963

Fakten & Wissenswertes über Ölverbrauch in der Schweiz.

Buchtipp:

«Europa im Erdölrausch»,  Autor: Daniele Ganser  Verlag: Orell Füssli, 2012

Moderation: Martina Arpagaus, Redaktion: Martina Arpagaus