Ist die Natur am Ende?

Wilde, unwegsame und gefährliche Natur? Das war einmal. Heute bietet die Natur Erholung und Spass. Der Mensch hat sie sich zum Untertan gemacht. Das Ursprüngliche, die Wildnis, wird an den Rand gedrängt oder verschwindet ganz. Input über eine globale Frage: Ist die Natur am Ende?

Keystone
Bildlegende: Keystone Irgendwie fehl am Platz - ein Fuchs mitten in der Stadt
  • Feedback und Kommentare zur Sendung: input@srf3.ch

Moderation: Tom Gisler, Redaktion: Pascal Schmitz