Popmusikförderung – bringt’s das?

Rock'n'Roll geht anders: Immer mehr Schweizer Bands und Musiker lassen sich von der öffentlichen Hand und privaten Stiftungen finanziell unterstützen.

Zu sehen ist die Künstlerin Sophie Hunger. Sie singt.
Bildlegende: Sophie Hunger ist eine der Künstlerinnen, die Fördergeld zugesprochen erhielten.

Das Geld ist da, und entsprechende Institutionen gibt es zuhauf. Werden so die neuen Stars gemacht? Oder geht es um Hobby-Finanzierung? Input zeigt, wie der eidgenössische Förderdschungel funktioniert und was Popmusikförderung bringt.

Moderation: Gaudenz Weber, Redaktion: Gaudenz Weber