Selbsthilfegruppen: Geteiltes Leid

Sie leisten viel, im Hintergrund: Selbsthilfegruppen. Über 2000 davon gibt es in der Schweiz. Input beleuchtet, wie sie funktionieren und was sie leisten.

Einer für alle, alle für einen.
Bildlegende: Einer für alle, alle für einen. colourbox

Wir besuchen eine Gruppe der Anonymen Alkoholiker und eine für depressive Menschen und wir erfahren, dass Selbsthilfe Leben retten kann und gewisse Kantone dennoch kein Geld dafür ausgeben.

Moderation: Karoline Thürkauf, Redaktion: Karoline Thürkauf