Single mit Kind auf Partnersuche

Singles mit Kindern haben es schwer bei der Partnersuche. Sie haben wenig Zeit, um an der Bar zu flirten, und im Internet werden sie auf gängigen Partnersuchseiten schnell ausgemistet. Fündig werden sie am ehesten bei anderen Singles mit Kindern.

Frau spaziert allein mit Kind durch Herbstlandschaft
Bildlegende: Zu zweit allein: Für Singles mit Kind ist die Partnersuche noch schwieriger Keystone

Damit das neue Liebesglück aber hält, braucht es viel Toleranz und Vertrauen.

Tipps für den Weg vom Single mit Kind zur Patchworkfamilie:

  •  Ausloten ob Potential für mehr da ist
  • Kinder dem neuen Partner erst vorstellen, wenn Potential vorhanden ist
  • Der neue Partner braucht Familiensinn und Toleranz, die Kinder stehen an erster Stelle
  • Klare Zuständigkeiten und Reglen bei Beziehungsfragen
  • Der neue Partner soll kein Ersatzmami oder Ersatzpapi sein
  • Geduld, auch für die «alten Baustellen» des Partners
  • Kinder testen Grenzen aus, nicht alles persönlich nehmen
  • Vor dem Schritt des Zusammenziehens nochmals prüfen wie tragfähig die Beziehung ist. Die Kinder brauchen Sicherheit, eine erneute Trennung ist für sie schwierig.
  • Offene Kommunikation
  • Zeit für gemeinsame Erlebnisse im Familienbund
  • Exklusive Paarzeit
  • Den Willen gemeinsam zu wachsen, auch wenn es mal harzig läuft

Redaktion: Karoline Thürkauf