Wo bleibt die Konzentration?

Im Arbeitsalltag können wir uns noch elf Minuten am Stück konzentrieren, sagt eine US-Studie. Input beleuchtet Risiken und Chancen der modernen Mediennutzung.

Der 6jährige Venec Miller konzentriert sich auf eine Partie Schach
Bildlegende: Der 6jährige Venec Miller konzentriert sich auf eine Partie Schach Keystone

Angesichts der intensiven und parallelen Nutzung neuer Medien nimmt die Konzentrationsfähigkeit ab. Besonders anfällig: Kinder und Jugendliche. Input zeigt auf, wie uns die moderne Mediennutzung beeinflusst.

Links zur Sendung:

Das Infoportal des nationalen Programms zur Förderung von Medienkompetenzen auch mit Tipps für Eltern

Studie der ZHAW zur Mediennutzung und Freizeitgestaltung von Jugendlichen

Google-Programm für kompetenteres Surfen im Internet für SchülerInnen und Studierende

Moderation: Gaudenz Weber, Redaktion: Gaudenz Weber