Gabriel Vaughn

Ein Mann mit braunem Haar und Lederjacke.

Bildlegende: Josh Holloway als Gabriel Vaughn. SRF/ABC Studios

Gabriel Vaughn ist ein ehemaliger Navy Seal. Nachdem er seine Frau bei einem Einsatz verloren hat, meldet er sich freiwillig für das Programm «Clockwork Orange» bei der U.S. Cybercommand: Erstmals in der Geschichte der Menschheit wird ihm dort ein Mikrochip ins Gehirn implantiert. Gabriel erhält so Zugriff auf das ganze elektromagnetische Spektrum. Er ist der erste einer ganz neuen Generation von Geheimagenten. Für die USA ist er die gefährlichste Waffe im Kampf gegen terroristische Gruppen.

Der Schauspieler Josh Holloway

Der 46-jährige Schauspieler und gebürtige Kalifornier wuchs in einfachsten Verhältnissen in Georgia auf. Früh träumte der Beau davon als Model Karriere zu machen. Nachdem er die Laufstege der Welt erobert hatte, begann er an seiner Schauspielkarriere zu feilen. Den internationalen Durchbruch schaffte Holloway in seiner Rolle als fluchender Haudegen Sawyer in der TV-Serie «Lost». Danach wurde es etwas ruhiger um den attraktiven Schauspieler, doch folgten weitere Rollen in «Mission: Impossible – Phantom Protokoll» und «Sabotage». Aktuell steckt Holloway mitten in den Dreharbeiten zu «Colony», einer Science-Fiction-Serie, die USA Network in Auftrag gegeben hat und noch dieses Jahr ausstrahlen will. Der Schauspieler ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.