Lillian Strand

Eine Frau mit rotblonden Haaren.

Bildlegende: Marg Helgenberger als Lillian Strand. SRF/ABC Studios

U.S. Cybercommand-Chefin Lillian Strand steht unter Dauerstrom. Nach oben muss sie das Projekt «Clockwork Orange» verteidigen, unter welchem auch ihr Experiment mit dem aussergewöhnlicher Agenten Gabriel Vaughn läuft. Die Regierung versteht Gabriel allerdings als Waffe und Maschine und nicht als Menschen. Auf Augenhöhe mit dem Spezialagenten muss sich Lilian jedoch mit Gabriels überaus menschlicher Unberechenbarkeit rumschlagen und diese gegenüber ihren Vorgesetzten rechtfertigen.

Der Schauspieler Marg Helgenberger

Die amerikanische Schauspielerin mit deutschen und irischen Wurzeln wurde in den 1980er-Jahren von einer Talentsucherin entdeckt. Ihre erste Fernsehrolle übernahm sie in der TV-Serie «Ryan’s Hope ». Es folgte eine weitere wichtige Rolle in «China Beach», für welche sie 1999 mit dem Emmy Award ausgezeichnet wurde. Weiter war Helgenberger in «Emergency Room», «Erin Brokovich» und «In Good Company» zu sehen. Dem deutschsprachigen Publikum ist die sympathische Schauspielerin besonders durch die Fernsehserie «CSI: Vegas» bekannt: Die Rolle der Catherine Willows spielte die 57-Jährige über zwölf Jahre. Laut dem Forbes Magazine gehörte Helgenberger 2009 zu den bestbezahltesten Frauen. Pro Folge soll sie USD 375‘000 verdient haben. Seit Februar 2015 gehört Marg Helgenberger zum Cast von «Under The Dome».