Ägypten: Ein verlorenes Jahr?

  • Samstag, 29. Juni 2013, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. Juni 2013, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. Juni 2013, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 29. Juni 2013, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 30. Juni 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Ägyptens Opposition rüstet zu neuen Massenprotesten. Sie will Präsident Mohammed Mursis Rücktritt erzwingen und vorgezogene Neuwahlen. Der Muslimbruder an der Spitze des Staates hat viel politischen Kredit verspielt. Ägypten bleibt gespalten und die Wirtschaft steckt in einer tiefen Krise. 

Eine ägyptische Aktivistin ermutigt Passanten,  eine Petition von «Tamarod»  (zu deutsch: «Rebell») zu unterschreiben. Es ist eine Kampagne, um den ägyptischen  Präsidenten Mohammed Mursi zu stürzen.
Bildlegende: Eine ägyptische Aktivistin ermutigt Passanten, eine Petition von «Tamarod» (zu deutsch: «Rebell») zu unterschreiben. Es ist eine Kampagne, um den ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi zu stürzen. Keystone

War Mursis erstes Amtsjahr ein verlorenes Jahr?

Autor/in: Philipp Scholkmann, Redaktion: Franco Battel