Argentinien - wer hat, dem wird gegeben

  • Samstag, 22. März 2008, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 22. März 2008, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 22. März 2008, 13:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 22. März 2008, 22:36 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 7:05 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 13:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 16:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 23. März 2008, 22:36 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 24. März 2008, 5:06 Uhr, DRS 4 News

Vor sechs Jahren machte Argentinien die grösste Wirtschaftskrise seit der Demokratisierung durch. Das Finanzsystem brach zusammen, das Volk protestierte gegen die Regierung, es kam zu Aufständen. Der Patient Argentinien war klinisch tot.

Wider erwarten hat sich die Wirtschaft aber relativ schnell erholt und glänzt seit fast fünf Jahren konstant mit nahezu zweistelligen Wachstumsraten. Doch der Lack dieses konstanten Wachstums ist brüchig, das Land ist geprägt von einer wachsenden Kluft zwischen arm und reich. Während sich das wirtschaftliche Zentrum um Buenos Aires gut erholt hat und es dem Süden weiterhin gut geht, kämpft der Norden um Anschluss.