Bangladesch: Billige T-Shirts haben einen hohen Preis

  • Samstag, 8. März 2014, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 8. März 2014, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. März 2014, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 8. März 2014, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. März 2014, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. März 2014, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. März 2014, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. März 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. März 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 19. Juli 2014, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 19. Juli 2014, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Am 24. April 2013 stürzt ausserhalb von Dhaka das achtstöckige Gebäude der Textilfabrik Rana Plaza ein. Mehr als 1100 ArbeiterInnen kommen ums Leben. In Rana Plaza liessen namhafte Modehäuser wie Walmart, Mango und Benetton ihre Kleider billig herstellen. Was hat sich seither verändert? 

Arbeiter versuchen, zwei Leichen aus den Trümmern des eingestürzten Fabrikgebäudes zu bergen. Beim Zusammensturz am 24. April 2013 verloren 1129 Menschen ihr Leben.
Bildlegende: Arbeiter versuchen, zwei Leichen aus den Trümmern des eingestürzten Fabrikgebäudes zu bergen. Beim Zusammensturz am 24. April 2013 verloren 1129 Menschen ihr Leben.

Autor/in: Karin Wenger, Redaktion: Iren Meier