Nordirak - welche Zukunft nach dem IS?

  • Samstag, 8. Juli 2017, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 8. Juli 2017, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. Juli 2017, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 8. Juli 2017, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 12:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 18:30 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. Juli 2017, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News

Der irakische Premierminister Haidar al Abadi hat das Ende des Terrorkalifats von IS ausgerufen. Die Kämpfe zur Rückeroberung der Grossstadt Mosul sind in der Schlussphase.

Zerstörung im Jesidenstädtchen Bashika in der Ebene von Mosul.
Bildlegende: Zerstörung im Jesidenstädtchen Bashika in der Ebene von Mosul. ZVG

In der Ebene um Mosul kehren Vertriebene der konfessionellen Minderheiten langsam zurück in ihre Dörfer und Städtchen. Zwischen Trümmern beginnt zaghaft ein Neuanfang.

Doch das Misstrauen zwischen den Volksgruppen ist geblieben. Und die Ursachen der Konflikte im arabischen Teil der Region sind noch da – während gleichzeitig die Kurden immer forscher nach Unabhängigkeit streben. Eindrücke aus einem Nordirak am Nullpunkt. 

Autor/in: Philipp Scholkmann, Redaktion: Brigitte Zingg