Tabak und Tee gegen die Drogenwirtschaft

  • Samstag, 23. Februar 2013, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 23. Februar 2013, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. Februar 2013, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 23. Februar 2013, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Februar 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Provinz Yünnan liegt ganz im Südwesten Chinas. Rund vier Dutzend ethnische Minderheiten leben dort, oft auf miserabler Grundlage. Wie in den Nachbarländern Burma und Laos bauten die Bergbauern von Yünnan auf den kargen Böden häufig Opium und Hanfpflanzen an, um auf einen grünen Zweig zu kommen.

Frauen pflücken Teeblätter in einer Plantage in Xixiang county im Norden Chinas.
Bildlegende: Frauen pflücken Teeblätter in einer Plantage in Xixiang county im Norden Chinas. Keystone

Schon seit der Mao-Zeit fördern die Behörden den Umstieg auf legale Kulturen wie Tabak oder Tee oder Kaffee. Mit gemischtem Erfolg.

Autor/in: Urs Morf, Moderation: Urs Morf