Falsch ausgespielte Karte

Bei einem klassischen Schieber gilt: Wer zu einem Stich ausspielt, ohne an der Reihe zu sein, muss die irrtümlich gespielte Karte wieder zurück nehmen. Der Spieler, der eigentlich an der Reihe gewesen wäre, spielt jetzt zum Stich aus.

Der Jass-Experte hält ein paar Karten in der Hand.
Bildlegende: SRF-Jass-Experte Daniel Müller. SRF