Falsch ausgespielte Karten bleiben liegen

Gibt ein Spieler zwar die richtige Farbe, aber irrtümlicherweise eine für ihn falsche Karte, darf er keinen Tausch vornehmen. Die zuerst gespielte Karte bleibt liegen. Die Karte, die er hätte tauschen wollen, verliert ihren Stechwert, sofern sie für die anderen sichtbar war.

Zwei Personen an einem Tisch in einer Jassrunde.
Bildlegende: Jassen entspannt, auch wenn offene Fragen manchmal zu hitzigen Diskussionen führen können. colourbox

Im «Jass-Service» geht Jassexperte Daniel Müller auf Fragen ein, die während des Spiels auftauchen können.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Wieviel Punkte werden je nach Jassart bei einem Match geschrieben?
  • Welche Folgen hat eine Korrektur beim Nichtfarben?
  • Wie viele Karten müssen beim Abheben liegen bleiben?

Moderation: Leonard, Redaktion: Monika Fasnacht