Hand-Jass und Coiffeur-Jass

Beim letzten Jass-Service vor der Sommerpause geht es zuerst um den «Hand-Jass». Hier gilt: Wird eine Farbe ausgespielt, die der gegnerische Spieler nicht hat, muss dieser keine Trumpfkarte ausspielen, sondern kann eine andere Farbe spielen.

Bildlegende: Pixelio

Mit dieser Regel antwortet Jass-Experte Daniel Müller auf die erste Hörerfrage. Bei weiteren Fragen geht es um den Coiffeur-Jass und die Regeln bei den unterschiedlichen Varianten dieser Jassart.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Monika Fasnacht