Untertrumpfen und zum ersten Stich ausspielen

Beim Schieber darf nur dann untertrumpft werden, wenn ein Spieler nur noch Trumpfkarten in der Hand hat. Das gilt auch für alle anderen Jassarten, bei denen es darum geht, möglichst viele Punkte zu erzielen.

Zwei Personen an einem Tisch in einer Jassrunde.
Bildlegende: Jassen entspannt, auch wenn offene Fragen manchmal zu hitzigen Diskussionen führen können. colourbox

Im «Jass-Service» beschäftigen sich Monika Fasnacht und Jass-Experte Daniel Müller mit Fragen von Hörerinnen und Hörern.

Auf die Frage, wer das Spiel eröffnet, wenn der Partner nach dem Schieben Slalom ansagt, meint Daniel Müller: «Im Jass-Reglement steht, dass beim Slalom der Trumpf machende Spieler anstelle von Vorhand zum 1. Stich ausspielt».

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Monika Fasnacht