Ein Jazz-Label in Zeiten der Gratis-Downloads

  • Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 12. Oktober 2012, 16:03 Uhr, DRS 2

Musik zu produzieren ist nicht schwer, sie zu verkaufen dagegen sehr: So lautet das Credo des deutschen Jazzproduzenten Siggi Loch. Damit führt er seit 20 Jahren sein Label ACT durch schwierige Zeiten.

Die Umsätze der Plattenindustrie haben sich in den letzten 20 Jahren halbiert. Mit CD-Verkäufen ist heute kaum mehr wirklich Geld zu verdienen. Viele vor allem jüngere Konsumenten nehmen ganz selbstverständlich an, dass Kulturgüter, und damit eben auch Musik, im Internet frei verfügbar sind.

Wie man in einem solchen Umfeld ein Jazzlabel 20 Jahre über die Runden bringt, das zeigt Siggi Loch. Der Produzent hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Im Gespräch mit Peter Bürli gibt Siggi Loch Auskunft über sich und sein Label. Zu hören sind heute ausschliesslich neue ACT-CDs.

 

Autor/in: Peter Bürli