Paris - Berlin

In Paris ist die 38-jährige Trompeterin Airelle Besson daran mit ihrem neuen Quartett ein breites Publikum zu finden. Sie spielt Musik mit Pop-Appeal, die ihre Herkunft in der Improvisation jedoch nie verleugnet. Wir stellen sie vor.

In Berlin hat der Posaunist Gerhard Gschlössl sein eigenes Label gegründet und drei CDs veröffentlicht. Er spricht über sein Label und seine Musik.

Ausserdem: Neue CDs von Gérard Marais und Henri Texier aus Paris, Uli Kempendorff aus Berlin und Bobby Avey aus New York.

Moderation: Beat Blaser, Redaktion: Beat Blaser