Anthony Braxton «Performance (Quartet)» (1979)

Avantgarde mit Witz und übersprudelnder Spielfreude, diese Qualitäten kennzeichnet die Quartettaufnahmen des Multiinstrumentalisten und Musikdenkers Anthony Braxton besonders mit dem Chicagoer Posaunisten Ray Anderson.

Theorien und gedankenschwere Konzepte hin oder her, wenn die zwei zusammen mit dem Kontrabassisten John Lindberg und dem Perkussionisten Thurman Barker aufspielten, dann war der Bär los. Beim Jazz Festival Willisau 1979 verzauberten die vier Virtuosen mit ihren lustvollen Aktionen das Publikum.

Label: hatOLOGY