«Horace Silver And The Jazz Messengers» (1955)

Vor der Zeit der Jazz-Schulen wurde Jazz vor allem auf der Bühne und unter der Leitung eines erfahrenen Band-Leaders gelehrt und gelernt. Art Blakey ist einer der berühmtesten dieser Lehrer, ein anderer ist Horace Silver - beide begründeten mit ihren Bands eine eigene Schule.

Auf der 1955er Platte «Horace Silver and The Jazz Messengers» waren beide noch eher «Young Lions» denn alte «Cats», dennoch ist diese Ausgabe der Jazz Messengers der Startschuss für Horace Silvers Karriere als Bandleader und gleichzeitig die Keimzelle der Band, mit der Art Blakey ein Leben lang als Lehrer unterwegs war.