Irène Schweizer & Pierre Favre (1990)

Vor vierzig Jahren haben sie erstmals im Duo gespielt. Und sie tun es bis heute. Irène Schweizer, die Grande Dame des freien Klavierspiels, und Pierre Favre, der Schlagzeuger, der sein Instrument von der Funktion der «Drum Machine» befreit hat.

Ein Schlagzeug, das klingen möchte, und ein Piano, das immer auch Perkussionsinstrument ist. Da sind intensive Zwiegespräche voller Intimität und Frische vorprogrammiert.