Joshua Redman «Mood Swing» (1994)

«Young Lions» nannte man eine Zeitlang die jungen und hochtalentierten Jazzmusiker, die in den frühen Neuzigerjahren die Szene stürmten. Einer von ihnen war Joshua Redman, - ein besonders hungriger und unerschrockener «junger Löwe»!

Aus heutiger Sicht ist es schon eine sehr hochkarätige Band, die der damals 25-jährige Saxophonist Joshua Redman für seinen Erstling zusammentrommelte: Brad Mehldau drückte die Tasten, Christian McBride spielte den Bass und Brian Blade sass am Schlagzeug. Das Resultat der Session ist denn auch entsprechend: Musik von vier Ausnahmetalenten, vielleicht sogar etwas zu erwachsen!

Redaktion: Beat Blaser