Kenny Kirkland: Kenny Kirkland (1991)

Er war der perfekte Sideman. Egal in welchem Kontext, ob mit Michael Brecker, John Scofield, Miroslav Vitous, Kenny drückte ab. Besonders bei zwei Chefs führte das zu beglückenden Ergebnissen: Bei Branford Marsalis - und bei Sting.

Als Bandleader allerdings hinterliess Kenny Kirkland nur gerade dieses eine Opus. Ideen für weitere eigene CDs nahm er mit in einen allzu frühen Tod.