Me'shell Ndgéocello. Peace Beyond Passion (1996)

 

«Sie spürt die Stimmung eines Stücks auf - und macht daraus etwas Cooles, etwas Eigenes», so der Gitarrenvirtuoso Mike Stern über Me'shell Ndgéocello. Die Bassistin und Sängerin wirkt in ihrem Schaffen an der Grenze zwischen HipHop, Funk und Folk und nützt dabei auch Akzente der Jazzsprache. In «Peace Beyond Passion» gelang Me'shell ein Spagat: Wortgewaltig erzählt sie vom Unrecht in der Welt - und groovt gleichzeitig mit grandioser Lässigkeit.