Nina Simone «Sings the Blues» (1967)

Das erste Stück auf dem Album «Nina Simone Sings the Blues» ist gleichzeitig eine Frage: Do I move you? (Berühre ich Deine Seele?). Und bereits nach wenigen Takten ist die Antwort klar: Ja!

Nina Simone - hier an einem Konzert in Frankreich 1982.
Bildlegende: Eine schwarze Frau mit Kopftuch am Klavier. Wikimedia/Roland Godefroy

Dieses Album von 1967 markiert Nina Simones Wechsel zu einer neuen Plattenfirma. Dort wird sie fortan nicht mehr von opulenten Streichern begleitet, sondern von einer Bluesband. «Nina Simone Sings the Blues» klingt ehrlich und roh. Und wegen der reduzierten Besetzung ist Nina Simone für den Hörer spürbar nah.

Redaktion: Roman Hosek