Ornette Coleman: «In All Languages» (1986)

Die Klammer all der Musikrichtungen, die unter dem ungenauen Begriff Free Funk subsummiert wird, ist Ornette Coleman. Die Saat, die er in den späten Fünfzigerjahren anlegte, ging in den Achzigern auf, und die Musik blüht bis heute.

Auf «In All Languages» fasst der Meister seine Kunst zusammen: In zwei Bands, dem alten Quartett und den neuen «Prime Time» spielt er dieselben Stücke - ein auf- und anregendes musikalisches Abenteuer.